Decoesfera Schublade

3D-gedruckte Möbel als funktionale und dekorative Lösung für unterschiedlichste Räume

Der 3D-Druck steigt allmählich in die Innenausstattung ein. Kürzlich hat die kalifornische Designfirma Modell Nr. Möbel er kündigte das Debüt seines ersten an 3D gedruckte Möbel vollständig anpassbar.

Die Sammlung, die beinhaltet Tische, Pflanzgefäße, Behälter, Pflanzgefäße und Vasenkombiniert Formen von 3D-gedruckten Skulpturen mit handgearbeiteten Hartholztischoberflächen und -untergründen.

Entworfen zu sein in Echtzeit geändertDie Stücke werden aus ökologischen Bio-Harzen hergestellt, die aus Pflanzen und Harthölzern nachhaltigen Ursprungs gewonnen werden, was ebenfalls berücksichtigt werden muss.

Jedes Stück beginnt mit eleganten Formen inspiriert von der Natur, die dann vom Kunden online bearbeitet werden können, um Größe und Form, Konturen und Kurven, Farbe und Holzoberflächen so anzupassen, dass ein wirklich einzigartiges Objekt entsteht.

Wie bereits erwähnt, bestehen 3D-gedruckte Elemente aus ökologischem PLA-Harz unendlich recycelbarer Biokunststoff und kompostierbar aus pflanzlichen Stärken, was von grundlegender Bedeutung für die Umweltverantwortung ist.

Beliebte Beiträge

Kategorie Decoesfera Schublade, Nächster Artikel

Fünf Ideen, um Ihr Zuhause schnell und unkompliziert auf den neuesten Stand zu bringen
Decoesfera Schublade

Fünf Ideen, um Ihr Zuhause schnell und unkompliziert auf den neuesten Stand zu bringen

Müde oder müde, das Haus wie gewohnt zu haben? Freust du dich auf Reformen, aber dies ist nicht die beste Zeit? Überwältigt Sie der Winter und Sie möchten Ihrem Haus ein neues Image verleihen, jetzt, wo wir so viel Zeit damit verbringen? Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen Ja lautet und Sie sich darauf freuen, Ihr Haus mit einem Mindestbudget auf dem neuesten Stand zu halten, finden Sie hier fünf Tricks, mit denen Sie Ihr Haus schnell und wirtschaftlich aktualisieren können.
Weiterlesen
Der Schlüssel zur Energieeinsparung im Haus der Zukunft liegt nicht in der Verbesserung der Heizung, sondern in der Isolierung
Decoesfera Schublade

Der Schlüssel zur Energieeinsparung im Haus der Zukunft liegt nicht in der Verbesserung der Heizung, sondern in der Isolierung

Fast 90% der Energie, die wir verbrauchen, stammt aus fossilen Brennstoffen und 40% wird zum Heizen von Gebäuden verwendet. Wenn wir Verbesserungen in dieser Situation feststellen, denken wir immer an einen verantwortungsvollen Verbrauch und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen. Aber was würde passieren, wenn wir selbst und andere „passive“ Wärmequellen um uns herum in der Lage wären, einen Raum ohne Notwendigkeit zu heizen die Heizung einschalten?
Weiterlesen