Decoesfera Schublade

Der September kommt: Nach den Ferien ist es Zeit, das Haus aufzuräumen

Die Rückkehr in den Urlaub Es ist wie ein zweiter Jahresbeginn. Wir kehren mit geladenen Batterien und mit vielen Projekten in den Alltag zurück und sind bereit, die Welt erneut zu bereiten. Aber bevor Sie in den Alltag einsteigen, ist es wichtig, dass Sie alles bereit haben.

Und das Haus aufräumen Es ist ein guter Ausgangspunkt. In diesem Fall werden wir uns mit der Hand von Leroy Merlin von beschäftigen Bestellen Sie die Bereiche des Hauses, die wir normalerweise immer beiseite legen wenn es darum geht, sie anzuziehen. Denken Sie daran, ein Haus, in dem Ordnung herrscht, wird Ihnen helfen, glücklicher zu sein.

Der Waschbereich ist einer der meistgenutzten im ganzen Haus. Gleichzeitig ist dies einer der Bereiche, denen wir weniger Aufmerksamkeit schenken. Um es in Ordnung zu haben, Leroy Merlin Er schlägt uns vor, geeignete Möbel zu verwenden, um den einwandfreien Zustand des Magazins zu gewährleisten.

Wenn Sie nur eine Waschmaschine habenkönnen Sie den oberen Teil des Raums darüber nutzen, um einige Regale oder einen kleinen Luftschrank zum Platzieren der Reinigungswerkzeuge zu installieren. Wenn Sie eine Waschmaschine und einen Trockner habenwird empfohlen, sie in einer Spalte zu platzieren, um den Platz besser auszunutzen.

Wenn Sie das Glück haben, mehr Platz zu haben, können Sie diesen Bereich mit ergänzen mehr Schränke zur Aufbewahrung von Reinigungsmitteln, Bügelbrett, schmutziger Wäsche ...

Der Raum, in dem es unheimlich ist, hineinzukommen: der Werkzeugschrank

Wir haben alle einige zu Hause Raum, in dem wir Werkzeuge und andere Gegenstände aufbewahren, die wir wenig verwenden. Und Ordnung, wie es normalerweise nicht der Protagonist dieser Räume ist, oder? Sicher weiß mehr als einer von Ihnen, wovon wir sprechen: Die Schränke, in denen Sie die Tür öffnen und alles auf Sie zu fallen droht.

Das Problem der Unordnung in diesen Schränken ist dort, versteckt hinter der Tür., Unsichtbar für unsere Augen. Bis zu einem Sonntag brauchen wir das Werkzeug, das sich mit Sicherheit in diesem Schrank befindet.

Um dieses Problem zu lösen, werden wir in Leroy Merlin vorgeschlagen Metallregale, ideal für die Garage, den Garten oder den Lagerbereich, und das kann mit kleinen Kisten in verschiedenen Stilen ergänzt werden, um die verschiedenen Werkzeuge abhängig von ihrer Größe oder Verwendung zu lagern.

Für alles andere Boxen!

Die Kisten sind zweifellos das wesentliche Element, um die Ordnung in den Häusern aufrechtzuerhalten. Sind Mehrzweckelemente und mit einer Vielzahl von Designs und Größen um sie an die Aufbewahrung von Lebensmitteln und Werkzeugen anzupassen, um die Kleidung einer anderen Jahreszeit unter dem Bett aufzubewahren oder Regale zu vervollständigen.

Auch Wir können sie nach ihrer Verschlussart unterscheiden, ob sie opak oder transparent, faltbar oder stapelbar oder dekorativ sind. Um zu wissen, was für Ihr Zuhause ideal ist, müssen Sie zunächst wissen, wo Sie es aufstellen möchten, wie oft Sie es verwenden werden und wie groß der Raum ist, den Sie haben.

Wenn der erste Artikel auf der Bestellliste steht den Schrank wechselnKunststoffboxen sind für diese Aufgabe am besten geeignet. Damit wissen Sie auf einen Blick, was sich darin befindet.

Auf der anderen Seite, wenn Sie nach Kisten suchen, die in Sichtweite sind, auf einem Bücherregal oder in einer Ecke des Raumes, Wählen Sie lieber etwas Ästhetischeres, wie Holz. Um sie unter das Bett zu legen, sind diejenigen mit Rädern bequemer.

Beliebte Beiträge

Kategorie Decoesfera Schublade, Nächster Artikel

Freitags dekoratives Rätsel: Kompost
Decoesfera Schublade

Freitags dekoratives Rätsel: Kompost

Heute haben wir in Decoesfera ein dekoratives und auch sehr ökologisches Rätsel. Diesen Freitag haben wir uns dem Rätsel um Dekoration und Umwelt angeschlossen und einen Artikel für das Haus ausgesucht, der aus Kompost hergestellt wird. Es ist ein Accessoire, das die meisten von Ihnen in Ihrem Haus haben werden, obwohl Ihre mit verschiedenen Materialien hergestellt wurden, aber wahrscheinlich nicht mit Kompost wie in diesem Fall.
Weiterlesen