Ergänzungen

Planen Sie, zu Hause zu genießen: eine Leseecke im Wohnzimmer

Heute präsentieren wir euch einen super Planen Sie, zu Hause zu genießen: Erstellen Sie eine Leseecke im Wohnzimmer, ein kleiner Entspannungsbereich, der Sie dazu einlädt, sich zwischen Seiten und magischen Geschichten zu verlieren, perfekt für den scheinbar sehr kalten Winter. Nehmen Sie diese Vorschläge von Leroy Merlin zur Kenntnis und kopieren Sie sie!

Für diejenigen von uns, die gerne lesen, ist es gleichermaßen wichtig, ein gutes Buch und einen guten Raum genießen zu können. Wenn wir uns nicht wohl fühlen, können wir das Vergnügen des Lesens genießen. Dafür brauchen wir Eine ruhige Umgebung, kein Lärm, hell, warm, komfortabel und in den Raum integriert, in dem Sie zum Beispiel den Gewinner des Planet Award 2015 lesen können.

Sie brauchen nicht viele Quadratmeter zu Hause oder geben zu viel Geld aus in speziellen Möbeln oder vielleicht in einer großen Bibliothek oder einem Bücherregal. Mit sehr wenig und auf sehr einfache Weise können Sie einen Raum von großem Charme in Ihrem Wohnzimmer bekommen, hier sind die Schritte, die zu befolgen sind.

Wählen Sie den Bereich

Zuerst wählen wir den Bereich des Raums aus, in dem diese Ecke am besten sein wird, wobei wir berücksichtigen, dass dies der Fall sein sollte ein Ort so ruhig und hell wie möglich. Es ist besser, es nicht neben dem Fernseher oder an einem Durchgangsort aufzustellen.

Das Übliche ist zu suchen ein Eckbereich, oder zumindest mit einer Mauer dahinter, die nicht sehr überfüllt ist, wenn nicht, helfen wir uns mit einem guten Ohrenschützer und einem Bücherregal zu trennen.

Die Einbindung eines Lesebereichs ist ebenfalls möglich ein Weg, um die Monotonie der Innenarchitektur zu brechenWenn Sie Mini-Umgebungen oder Trennzonen erstellen, wird Ihre Dekoration reicher und frischer. Je mehr Dinge im Klassenzimmer erledigt werden können, desto mehr Familienmitglieder werden sich darin treffen wollen.

Ein Basic: der Beistelltisch

Wir beginnen mit den Grundlagen, Ort Ein Beistelltisch ist für eine Leseecke unerlässlichDarin können Sie alles lassen, was Sie beim Lesen nicht festhalten können, die Tischlampe, das Handy, ein Notizbuch, eine Tasse Tee ...

Erinnere dich daran Sie haben die Möglichkeit, dies selbst zu tun, indem Sie Objekte in Ihrer Umgebung recycelnund ihnen eine neue Luft geben. Wenn Sie zum Beispiel einen schäbigen Hocker, einen Baumstamm oder eine alte Palette wiederverwenden und daraus einen perfekten Tisch machen, müssen Sie nur Ihr Gesicht waschen, polieren oder streichen, je nach Dekoration.

Beleuchten Sie einfach Ihren Raum

Ein weiteres wichtiges Element einer Leseecke ist das Licht, das Sie haben sollten Ein gut beleuchteter, aber intimer Ort. Wir müssen unseren Lesebereich beleuchten, ohne den Rest des Raumes zu stören. Die Flexodrucke sind ideal für diese Aufgaben.

Sie können nackte Lampen verwenden, die sehr niedrig platziert sind und sich auf der Höhe Ihres Kopfes befinden, wenn Sie sich zum Lesen hinsetzen, oder eine schöne Stehlampe hinzufügen und eine kleine Tischlampe auf den Beistelltisch stellen. Wenn die Schärfe viel besser ist, können Sie das Licht lenken und niemanden stören.

Ein Stuhl, ein Sofa, ein Sessel ... Sie wählen

Mit diesem Stück beenden wir die Liste der Grundlagen einer Leseecke, und ohne einen Stuhl werden wir uns nicht sehr wohl fühlen, obwohl das Konzept sehr weit gefasst ist und Sie alles, was Ihnen durch den Kopf geht, platzieren können: einen Hocker, einen Stuhl Hängematte, ein Holzstuhl, eine Schachlang, einem Sofa, einem Sessel oder riesigen Kissen, Die Option eines Schaukelstuhls ist für einen solchen Bereich sehr gut geeignet. Es wird dringend empfohlen, eine Ottomane hinzuzufügen, um Ihre Füße ruhig auszuruhen.

Legen Sie Kissen, um sich wohl zu fühlen

Wenn Sie keinen bequemen Sessel oder keine bequemen Wurfkissen haben, vergessen Sie nicht, immer eine schöne Decke zur Hand zu haben, die Sie gefaltet auf dem Stuhl oder auf einer dieser typischen dekorativen Treppen, die so modisch sind, lassen können , gleich dahinter platziert. Eine andere Idee ist Stellen Sie einen Gemüsefaserkorb neben den Sitz, in dem Sie beim Lesen alle gängigen Accessoires aufbewahren können.

Denken Sie daran, einen Teppich zu legen

Vergiss nicht zu setzen ein teppich zum lesen barfuß und warmund ist, dass eines der Vergnügen des Winters ist, die Wärme von zu Hause zu genießen, während es kalt ist. Wenn Sie den weichen Teppich aus langen Haaren mit den Füßen berühren können, fühlen Sie sich wohl und sehr wohl.

Fügen Sie Charakter mit einer Tapete hinzu

Die Papiere eignen sich perfekt zum Erstellen von Umgebungen, mit denen Sie Textur, Persönlichkeit und sogar einen raffinierten Touch hinzufügen können. Kurz gesagt, die Verwendung von Tapeten ist für Sie sehr einfach Brechen Sie das gesamte Erscheinungsbild Ihrer Dekoration und erzeugen Sie eine kleine Blase Wo Sie sich in das Lesen eintauchen können.

Wenn Sie mit dieser Option nicht überzeugt sind, können Sie den Bereich immer in einer anderen Farbe als den Rest des Raums streichen. Es wird jedoch empfohlen, diese Farbe zu wählen Verwenden Sie eine neutrale, eher dunkle Farbe, was Ihnen Privatsphäre gibt. In beiden Fällen schneiden Sie sich nicht und verzieren nur einen Teil der Wand, sondern bedienen sich mit einer Pflanze, einem Korb oder dem Beistelltisch, damit die Aufteilung der Räume nicht so abrupt erfolgt.

Ein Bücherregal mit Ihren Büchern, deren Lektüre noch aussteht

Mit Ausnahme der drei Grundelemente, die wir am Anfang erwähnt haben, können Sie alle oder nur diejenigen anwenden, die Ihnen am besten gefallen. Wie es der Fall ist, ein Regal mit Ihren Büchern zu platzieren, bis sie gelesen werden, Es wird Ihnen helfen, dem Bereich einen fantastischen Bibliotheks-Heiligenschein hinzuzufügen.

Wenn es, wie eingangs erwähnt, unmöglich ist, eine Ecke mit Wänden zu schaffen, eine gute Möglichkeit, den Wohnbereich zu unterteilen, ohne das Licht zu entfernen oder die Idee des offenen Raums zu brechen, dann ist es das Verwenden Sie ein Bücherregal als TrennwandDadurch erhalten Sie mehr Intimität, ohne das Gefühl der Geräumigkeit zu verlieren.

Hier gehts Einige literarische Vorschläge für Ihr Ohrringregal: Wenn Sie Intrigen- und Kriminalromane mögen, sollten Sie Alicia Giménez Bartletts neues Buch "Nude Men", mit dem sie den Planet Award 2015 gewann, nicht verpassen, das am 3. November in den Handel kommt.

Für diejenigen, die das fantastische Genre bevorzugen, ist die neue Ausgabe von "Harry Potter und der Stein der Weisen" von J.K. Rowling, illustriert von Jim Kay, in Spanien im Salamandra-Verlag erschienen.

Und wenn Sie gerne kochen, wird Sie die Geschichte "Eine Reise von zehn Metern" von Richard C. Morais verzaubern. Eine anregende Geschichte des Triumphs über das Exil, voller Leidenschaft und Gefühle, ist das Porträt des Aufeinandertreffens zwischen zwei Welten (indisch und indisch) Französisch) und der Wunsch eines Jungen, die Wärme von zu Hause in jedem Topf zu finden, wo immer er ist.

Eine Wand aus Fotografien, Bildern oder geliebten Gegenständen

Wir enden mit Eine Fotowand, die der Ecke eine persönliche und intime Note verleiht Was fehlt Damit haben Sie einen maßgeschneiderten Raum, in dem Sie sich sehr wohl fühlen können. Versuchen Sie, sich mit allem zu identifizieren, was Sie hängen: Familienfotos, Zeichnungen Ihrer Kinder, Figuren aus Ihren Lieblingsromanen, Bilder ...

Mit dieser letzten Berührung haben Sie eine Ecke erreicht, in der alles, was Sie umgibt, vertraut ist, mit einer ruhigen Atmosphäre, die sich vom Rest des Raumes unterscheidet und eine eigene Einheit hat. Ein komfortabler, praktischer und schöner Raum Wo Sie in den Charme des Lesens eintauchen können.

In Herbstplänen

Beliebte Beiträge

Kategorie Ergänzungen, Nächster Artikel

CUB Lampe, Licht aus Holz geboren
Beleuchtung

CUB Lampe, Licht aus Holz geboren

Die Holzstreifen verbergen viel Schönheit. Ich habe immer darüber nachgedacht und bei vielen Gelegenheiten war ich überrascht, das Herz eines geschnittenen Baumstamms tief zu sehen. Neben der Faszination für die Informationen, die aus ihnen gewonnen werden können, fällt das konzentrische Linienspiel ins Auge, indem die Augen über sie gleiten, sie immer wieder zählen und von vorne beginnen.
Weiterlesen
Recycling: Aus alten Kameras wurden Lampen
Beleuchtung

Recycling: Aus alten Kameras wurden Lampen

Ich mag Vintage-Kameras und ich mag es, Gegenstände, die ihre Funktion verloren haben, zu recyceln und wiederzuverwenden, neues Leben zu geben, da es nicht anders sein könnte. Ich liebe dieses Recycling-Projekt, das Vintage-Kameras in Steh- und Tischlampen verwandelt. Die Jungs vom taiwanesischen Designstudio Ystudio haben ein paar alte Kameras (Leicas, Tyraflex ...) mitgenommen und sie so angepasst, dass dort, wo es zuvor ein Ziel gab, jetzt eine Glühbirne auf unserem Arbeitstisch oder in unserer Lounge leuchtet.
Weiterlesen
BRZ Wood Design, Mehr Holz, es ist Krieg! (Von Beleuchtung)
Beleuchtung

BRZ Wood Design, Mehr Holz, es ist Krieg! (Von Beleuchtung)

Immer wenn ein Unternehmer seinen Traum erfüllt, gegen Wind, Flut und Wirtschaftskrise, möchte ich nach neuen Talenten suchen und sie entdecken. Das ist mir mit dieser neuen Marke Made in Spain aus der jüngsten Zeit in der wunderschönen Region El Bierzo (für diejenigen, die nicht wissen, dass es sich um León handelt), BRZ Wood Design, passiert.
Weiterlesen